Herzlich willkommen,

Herzlich willkommen an der Zweiburgenschule in der Weinheimer Weststadt. Etwa 280 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Nationen werden von über 25 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Unterstützt werden sie von unserer Schulsozialarbeiterin und unserer pädagogischen Assistentin. Die vier Klassenstufen der Ausbildungsschule sind dreizügig angelegt. Seit dem Schuljahr 2021/2022 lernen und leben hier Schülerinnen und Schüler in einem neuen Schulgebäude. Dort streben wir ein verbindliches Ganztageskonzept an, das sich auf die Zeiten Montag bis Donnerstag von 8.00 – 15.00Uhr und Freitag von 8.00 – 12.35/13:20 Uhr erstreckt. Mit Schuljahresbeginn sind die ersten Klassen mit dem verbindlichen Konzept gestartet, den Klassen 2-4 bieten wir noch ein Ganztagskonzept in Wahlform an. Es gibt zudem die Möglichkeit eine Zusatzbetreuung ab 7.00 Uhr und bis 17.00 Uhr kostenpflichtig dazu zubuchen.

Im Mittelpunkt des Schullebens steht das Kind, dessen Fähigkeiten gefördert und gefordert werden sollen. In den verbindlichen Lern-, Übe- und Förderzeiten (LÜF) werden wesentliche Inhalte und Methoden des Unterrichts eingeübt und vertieft. Zentral für ein ganztägiges und
harmonisches Miteinander ist eine klare Rhythmisierung. Der Wechsel von konzentrierten
Arbeitsphasen und Bewegungs-bzw. Entspannungsphasen sind wegweisend. Dazu laden der neu angelegte Schulhof mit seinen vielen Spiel- und Ausruhmöglichkeiten sowie die zahlreichen AG-Angebote der außerschulischen Partner ein.