Einschulung – Schuljahr 2022/2023

Im nachstehenden eBook bekommen Sie weitreichende Informationen zur Einschulung, zum Übergang von Kindergarten in unsere Schule und den verbindlichen Ganztag der Zweiburgenschule.
e-book zum Schulanfang 

Das folgende eBook können Sie sich einen Überblick über das Schulkonzept verschafften. 
e-book Wahlform

Die Schulanmeldung findet am 18.02.2022 statt. Die Einladungen sind unterwegs…

Verbindliche Ganztagsschule

Grundschule und SBBZ teilen sich das Schulgebäude mit einer klaren Trennung der Grundstufe und der Sekundarstufe 1. Mehr unter www.zweiburgenschule.de

aktuell Klassenstufe 1 (ab Schuljahr 24/25 in allen Jahrgängen)

Verbindliche Ganztagszeit:

Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 15:00 Uhr

Freitag: 8.00 Uhr – 12.35/13:20 Uhr.

Zusatzbetreuung kostenpflichtig zubuchtbar.

Rhythmisierung

Das angestrebte gebundene Ganztagskonzept der Zweiburgenschule beinhaltet als festen Baustein die Rhythmisierung. Das heißt, an allen Schultagen findet ein Wechsel von konzentrierten Arbeitsphasen (Unterrichtszeiten und LÜF-Zeiten), Bewegungs-, Entspannungs- und Stärkungsphasen sowie AG-Zeiten statt. Die Zweiburgenschule wird bei den AG-Angeboten durch zahlreiche Kooperationen mit außer- und innerschulischen Partnern (Sportvereine, Stadtjugendring, Musikschule, verschiedene Vereine und Projektpartner u.v.m.) unterstützt.  

Grundschulförderklasse

Unikat in Weinheim

Schulpflichtige, aber noch nicht schulreife Kinder können auf Antrag die Grundschulförderklasse besuchen. So kann die Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit unterstützt und ein reibungsloser Start im nächsten Schuljahr ermöglicht werden. Die Grundschulförderklasse ist der Zweiburgenschule angegliedert und nimmt auch Kinder aus umliegenden Grundschulen auf. Kinder, die nicht aus dem Einzugsgebiet der Zweiburgenschule kommen, werden mit dem Taxi gebracht. Anmeldungen erfolgen über die jeweils zuständige Grundschule. 
Die Kooperation mit der Gutzmann-Schule unterstützt das spezielle Förderkonzept im sprachlichen Bereich.
Seit dem 01.10.2019 hat Monika Frieser, langjährige Fachlehrerin im Team der damaligen Albert-Schweitzer-Schule, die Klassenleitung übernommen.

Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Bewegungsentwicklung durch Sport und Spiel
  • Rhythmisch-musikalische Erziehung
  • Förderung der mathematischen Fähigkeiten und des logischen Denkens
  • Spracherwerb, Sprachkompetenz, Sprachbewusstsein und Wortschatzerweiterung
  • Unterstützung der Grob- und Feinmotorik sowie des Schreibens
  • Förderung der Kulturtechniken
  • Einübung gruppenorientierten Sozialverhaltens wie Toleranz und Verantwortung
  • Entwicklung eines guten Klassenklimas mit Freude und Geborgenheit

Unterrichtszeit ist in der Regel von 8.45 Uhr bis 12.35 UhrAnsprechpartner im Rahmen der Kooperation Kindergarten:

Ansprechpartner im Rahmen der Kooperation Kindergarten:
Jutta Wirth / Verena Richardt
Telefon: 06201/82850

Leitung:

Monika Frieser / Jutta Wirth
Telefon: 06201/82854
E-Mail: m.frieser@zweiburgenschule.de